Szenografie und Gestaltung




Wir konzipieren, gestalten, inszenieren, realisieren.


Dazu zählen alle Stufen der Konzeptions- und Entwurfsphase, der zwei- und dreidimensionalen Realisierung, wie auch die Projektleitung.



Dabei nutzen wir die von uns entwickelte Methodik »zeichnend denken«.


Weil das so einfach, gut und universell funktioniert, viel Freude macht und immer zu überraschenden Ergebnissen führt, unterstützen wir mit unserer Methode nun auch Unternehmen, Organisationen und selbstorganisierte Teams. Wir vermitteln »zeichnend denken« in eigenständigen Modulen – projektbegleitend oder als Workshopformat.






Unsere Arbeitsweise ist interdisziplinär und transmedial.


Unser Wissens- und Erfahrungshintergrund basiert auf den Kerndisziplinen der verbalen und nonverbalen Vermittlung: Dramaturgie und Szenografie.

 

Techniken der Zeichnung, der Fotografie, des Films, der Architektur, der Raumgestaltung und Rauminstallation kommen gezielt zum Einsatz. Dabei nutzen wir Strategien wie Abstraktion, Ambiguität, Reduktion, Verfremdung oder Performativität.


Wir gehen in die Tiefe, schlagen ungewohnte Wege ein und kommen zu unverwechselbaren unerwarteten Lösungen. Die Ergebnisse sind maßgeschneidert – konzipiert für die jeweilige Situation und Anforderung.