Specials




Alles weiter wie bisher, wir verändern nichts. Alles bestens!

Hört man momentan selten, gibt es aber auch. Was aber, wenn dem nicht so ist? Wenn vieles nach der Krise nicht mehr so funktioniert wie davor, weil die großen Veränderungen längst stattfinden?

Wie finde ich mich in dieser Situation zurecht und entdecke neue Wege?

 

Weil besondere Situationen besondere Lösungen erfordern, bieten wir einen genau darauf abgestimmten »zeichnend denken« Workshop an -  speziell zum Thementrio:

 

Vision - Fokus - Struktur

 

Eine inspirierende und in Zusammenarbeit mit Kolleginnen aus der Organisationsentwicklung beratende Unterstützung auf dem Weg zu neuen, unerwarteten Lösungen und Erkenntnissen. Humorvoll, frisch und leicht.


Dieser Workshop ist 2-teilig konzipiert:

 

A) Impulse geben; Begriffsklärung, Bildabgleich und erste Ansätze.
B) Klärung von Vorstellungen, Ideenfindung und Entwicklung von Lösungsansätzen.


Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen und an Teams mit bis zu 6 Personen.


Fragen und Buchung unter: +43 676 62 454 71    office@markundhamann.com

________________________________


Der Einfluss menschlicher Beziehungen.

Die Informelle Struktur und ihre Macht. 

 

Let´s remember this: (…) In jeder Organisation gibt es drei Strukturen und drei Arten von Macht. In der Wertschöpfungsstruktur findet die eigentliche Arbeit statt. In ihr entstehen netzwerkhaft Leistung, Erfolg und Innovation. Die Formelle Struktur dient der Compliance und Gesetzmäßigkeit. Die Informelle Struktur ist diejenige, in der sich das soziale Netz einer Organisation ausprägt. Das soziale Netz ist Komplexität pur und unfassbar lebendig. Die Informelle Struktur ist dynamisch, unmöglich exakt festzuhalten, oftmals auch tabuisiert. Sie kann als „Wolke“ miteinander verbundener Individuen verstanden werden und wie sich diese zueinander stellen.

Wer mag wen? Wer redet mit wem und worüber? Wer trifft sich außerhalb formaler Strukturen, in Pausen, zum Lunch, außerhalb der Arbeit? Hier spielen persönliche Beziehungen, Sympathien, Antipathien, gemeinsame, unterschiedliche Interessen eine Rolle.


Lese mehr dazu in unserem


Nachdenkgeschenk

Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«

Der Einfluss menschlicher Beziehungen.





________________________________



Über das Missverständnis des Folgens

 

Karriereleitern, Steuerungsvorhaben, irreführende Delegations-Ermächtigungen, die widersprüchliche Verknüpfung von Vorgaben und Freiheit, Top-Performing Leader zum Folgen. Aufsteigende Führungskräfte, Konzepte der “Menschenführung”, Personalentwicklung haben viele Geschichten. Alle nach wie vor weit verbreitet. Alle nach wie vor keine gute Idee. Führungsarbeit gekoppelt an eine Führungskraft beraubt Menschen ihrer Selbstverantwortung, schwächt Organisationen und somit darüber hinaus. In all dem steckt zwar ein “Big Leadership Business”. Doch wir benötigen es nicht. Es stört.


Lese mehr dazu in unserem


Nachdenkgeschenk

Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Über das Missverständnis des Folgen




________________________________



Alle bisherigen Nachdenkgeschenke

In Co-Produktion mit Elisabeth Sechser


Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Hierarchie-Umkehr


Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Innovationshemmer


Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«

Sprache hat Macht

 

Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«

Organisationsphysik, ein Naturgesetz

 

Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Rechte, Pflichten, Freiheiten, Einschränkungen


Sichtarten auf Demokratie und Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Auf jede mögliche Weise


Sichtarten auf Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Leistungsfähigkeit und Steuerflucht


Sichtarten auf Wertschöpfung »zeichnend gedacht«

Gleich viel von was?


Sichtarten auf Wertschöpfung »zeichnend gedacht«

Im positiven Wirkungskreis


Sichtarten auf Wertschöpfung »zeichnend gedacht«
Werte schöpfen


<<